fbpx
Progetto senza titolo (99)

Alfabeto Italiano – DE

Von Maria Teresa Carbone

Eine Produktion des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit und storielibere.fm, Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Monteverdelegge

Wie funktioniert heutezutage die Welt um die Bücher und den Buchhandel? Was ist die Aufgabe eines Verlags? Wie präsentieren sich die italienischen Verlage im Ausland? Der Podcast „Alfabeto Italiano“ wird von Storielibere für „Farnesina“ – produziert. Dieser Podcast erzählt über das italienische Verlagswesen in 24 italienischen Wörtern, von A wie „Agenzia Letteraria“bis Z wie „Zibaldone“. Maria Teresa Carbone, Autorin, Journalistin und Übersetzerin, führt durch die Reise zur Entdeckung der leidenschaftlichen Arbeit, die in jedem Buch verborgen ist. Von Zeit zu Zeit trifft sie sich mit den Verlagsleitern, Buchhändlern und Kommunikatoren, Grafikdesignern und Übersetzern, Lehrern und Illustratoren: Eine ideelle Reise bis hin zu den zwei Veranstaltungen, die italienische Präsenz auf der Salon du Livre in Paris 2023 und an der Buchmesse in Frankfurt 2024 in den Vordergrund bringen wird.

  • Eine Produktion des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit und storielibere.fm, Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Monteverdelegge. Was ist ein Verlag? Ein Labor notwendiger Ideen. Ein Ort, an dem Ideen, Arb...

  • Worin besteht die Arbeit eines Übersetzers? Gibt es bestimmte Regeln zu beachten? Wie wichtig ist es, dem Originaltext treu zu bleiben? Diese Fragen sind uralt: Cicero stellte sie sich vor mehr als zweitausend Jahren, als er die Reden von Aischines u...

  • Im Jahr 2005 riet Luigi Bernardi, ein geschätzter Krimiautor und leidenschaftlicher Talentsucher, dem jungen angehenden Schriftsteller, in eine Buchhandlung zu gehen und zu versuchen, sich sein eigenes Buch zwischen Tausenden von anderen vorzustellen...

  • Was sind die Aufgaben des Pressesprechers eines Verlags? Wie schafft es ein Buch, von seinem Publikum entdeckt zu werden? Beim Durchblättern des Alfabeto Italiano öffnete sich die Seite bei dem Buchstaben U: U - Ufficio Stampa- Pressestelle, das ...

  • Welche Rolle spielt die Buchhandlung angesichts der zunehmenden Verbreitung des Online-Kaufs von Büchern? Und was tun die Buchhändler, um eine Alternative zu den Internethändlern zu bieten? Beim Durchblättern des Alfabeto Italiano öffnete sich die...

  • Was genau macht man in der Redaktion eines Verlags? Wie wird ein Text aus der Feder oder der Tastatur der Person, die ihn erdacht und verfasst hat, zu einem Buch, das bereit ist, sein Publikum zu finden? Beim Durchblättern des italienischen Alfabe...

  • Wie ist ein Verlagskatalog aufgebaut? Was ist mit „Katalogverlag“ gemeint? Und ganz allgemein: Was bedeutet dieses Wort, wenn wir es in das komplexe System des Verlagswesens einordnen? Beim Durchblättern des italienischen Alphabets öffnete sich die ...

  • Worin besteht die Arbeit eines Verlagsagenten? Wie kommt es, dass sich die Zahl der italienischen Literaturagenturen in den letzten Jahren vervielfacht hat? Und welche Veränderungen finden statt? Beim Durchblättern des italienischen Alphabets kam de...

  • Worüber sprechen wir, wenn wir über das Verlagswesen in Italien sprechen? Welchen Herausforderungen muss sich ein Verlagshaus heute stellen? Was müssen diejenigen wissen, die in diesem gigantischen und komplexen „Apparat“, den das Verlagswesen dar...

  • Wie funktioniert ein Literaturpreis? Wie wichtig ist es für ein Buch, den Strega oder Campiello zu gewinnen? Worin besteht die Arbeit einer Jury? Wenn man eine Buchhandlung betritt und die Neuheiten auf den Ladentischen durchstöbert, wird man unwei...

  • Eine Produktion des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit und storielibere.fm, Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Monteverdelegge Was ist unter der Klappentext zu verstehen? Wie regen die kurzen Texte, die ...

  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Lesen und Freizeit? Wie helfen uns Bücher bei der Ausübung unserer Hobbys und geben sie uns die Mittel an die Hand, um sie in vollem Umfang auszuüben? Und vor allem: Macht es in einer Zeit, in der wir den Eind...

Maria_Teresa_Carbone

MARIA TERESA CARBONE

Maria Teresa Carbone è giornalista, autrice e traduttrice. Segue da molti anni l’editoria italiana e internazionale a cui dedica fra l’altro una rubrica settimanale per il quotidiano “il manifesto”, dove ha lavorato a lungo come redattrice culturale. Scrive inoltre di letteratura, fotografia e cinema, tiene corsi di giornalismo e si occupa di educazione alla lettura. In passato ha coordinato la redazione della rivista “alfabeta2”, ha diretto la sezione Arti del settimanale “pagina99” e ha organizzato alcune edizioni del festival “romapoesia”. Ha pubblicato I luoghi della memoria (Dedalo 1986), 99 leggende urbane (Mondadori 1990), 111 cani e le loro strane storie (Emons 2017) e la raccolta di poesie Calendiario (Aragno 2020). Ha tradotto, tra gli altri, testi di Joseph Conrad, Breyten Breytenbach, Zoë Wicomb, Ngugi wa Thiong’o, Paul Virilio, Marie Dépussé.

INFO SERIE

Eine Produktion des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit und storielibere.fm, Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Monteverdelegge

No Comments

Post A Comment